Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Auto rast in Radfahrer-Gruppe

Bei einem schweren Unfall in Wildeshausen ist ein Radfahrer tödlich verletzt worden, ein weiterer schwebt in Lebensgefahr.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zwei Radfahrer sind am Mittwoch bei einem Unfall in Wildeshausen von einem Auto erfasst worden. Ein 47-Jähriger erlag seinen Verletzungen, ein 61-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei in Wildeshausen mitteilte, hatte ein 22-Jähriger aus Harpstedt den folgenschweren Unfall verursacht: Er nahm einer 37-Jährigen aus Wildeshausen die Vorfahrt. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, das Auto der 37-Jährigen wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort war zu diesem Zeitpunkt eine fünfköpfige Gruppe von Rennradfahrern unterwegs. Die hinteren beiden Rennradfahrer, ein 47-jähriger und ein 61-jähriger Mann aus der Gemeinde Ganderkesee, wurden dabei vom Auto erfasst.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Auto rast in Radfahrer-Gruppe - OM online