Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Wir sind gut aufgestellt"

Mit Claudia Nordenbrock kooperieren sechs Hebammen mit dem Friesoyther Krankenhaus. Im Vergleich zum Vorjahr liegt das Hospital mit 24 Geburten im Plus.

Artikel teilen:
Arbeiten eng zusammen: Roswitha Funke (links) und Klaudia Nordenbrock. Foto: cl

Arbeiten eng zusammen: Roswitha Funke (links) und Klaudia Nordenbrock. Foto: cl

29 Jahre war sie allein. Ab jetzt geht Roswitha Funke zu zweit durch ihr berufliches Leben. „Meine erste direkte Partnerin und ich freue mich über eine junge Kollegin“, kommentiert die Beleghebamme lächelnd die neue und noch nie dagewesene Kooperation. Gut gelaunt zeigt sich auch Klaudia Nordenbrock, die sich einen Monat lang eingearbeitet und ihren offiziellen Dienst am 1. Mai angetreten hat. „Für mich perfekt und wir ergänzen uns sehr gut“, verweist die Böselerin auf eine menschlich wie arbeitstechnisch harmonische und florierende Verbindung, die auch eine feste Vertretung garantiert. Mit der 23-Jährigen hat sich das Hebammen-Team am Friesoyther St.-Marien-Hospital auf sechs Geburtshelferinnen erhöht „und damit sind wir gut aufgestellt“, betonte Roswitha Funke, die aus Kamperfehn stammt und in Lorup lebt. Hervorzuheben sei in diesem Zusammenhang auch, dass das Krankenhaus „noch eines der wenigen ist, die im Belegsystem arbeiten“.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte
Für MT- und OV-Abonnenten nur 1 Euro / Woche nach dem Gratismonat
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Wir sind gut aufgestellt" - OM online